Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Die Zehnerkarte ist für jeweils einen Gehorsam- oder einen Beschäftigungskurs für 12 Wochen ab Erwerb gültig. Für abgesagte Stunden durch Hundetrainer wegen Sturm, Gewitter, Starkregen, Erkrankung oder Urlaub werden die Ersatztermine unmittelbar an die gültigen 12 Wochen angehangen. Die Karte ist nicht auf andere Hunde übertragbar.
  2. Die Zehnerkarte ist für die Teilnahme an zwei Kursen 6 Wochen ab Erwerb gültig. Für abgesagte Stunden durch Hundetrainer wegen Sturm, Gewitter, Starkregen, Erkrankung oder Urlaub werden die Ersatztermine unmittelbar an die gültigen 6 Wochen angehangen. Die Karte ist nicht auf andere Hunde übertragbar.
  3. Den Anweisungen vom Hundetrainer sind Folge zu leisten.
  4. Die Hunde sollten vor dem Training ihre Geschäfte erledigt haben.
  5. Läufige Hündinnen können nicht am Gruppenunterricht teilnehmen.
  6. Ängstliche und aggressive Hunde können nicht am Gruppenunterricht teilnehmen. Für sie wird das Einzeltraining angeboten.
  7. Hunde mit ansteckenden Erkrankungen wie Husten, Durchfall, etc. können nicht am Gruppenunterricht teilnehmen.
  8. Absagen von Einzeltrainings bis 24 Std. vor vereinbartem Termin; andernfalls werden die vollen Kosten in Rechnung gestellt.